Mietkaution

Home/Mietkaution

Eine Mietkaution mag für den Mieter zunächt eine befremdliche Angelegenheit sein. Schon alleine der Umzug in eine neue Wohnung kostet etwas, die monatliche Miete, ggf. noch Maklergebühren und zudem auch noch eine Kaution für die Wohnung. Bei einem Umzug kommt viel zusammen und natürlich schaut man als Mieter dass die Kosten nicht ausarten.

Möglichkeiten des Sparens werden aufgetan und so kann man zum Beispiel den Umzug selber mit Freunden stemmen, auf den Makler verzichten und nach einer günstigen Wohnung Ausschau gehalten. Oftmals schafft man es zumindest einen Punkt der aufgezählten umzusetzen – das ist jedoch nicht immer einfach.

Eine einfache Möglichkeit der Mietkaution ist daher der Kautionsschutzbrief. Hierbei zahlt man nicht auf einmal einen großen Betrag auf ein Konto ein (in der Regel 2-3 Monatskaltmieten) sondern schließt eine Versicherung ab und zahlt lediglich einen Bruchteil der Kautionssumme jährlich an eine Versicherung, welche für den Mieter bürgt.